Nur noch 310 Tage!
4. April bis 13. April 2025

Interview mit Django 3000

20. März 2023

Die bayerischen Gypsys von Django 3000 rocken seit nunmehr zehn Jahren auf großen und kleineren Bühnen der Welt. Ihr unverwechselbarer Sound bringt von Indien über Russland bis Südkorea viele Menschen zum Tanzen. Zum zehnjährigen Jubiläum des Puchheimer Volksfestes AUFTAKT holt die Stadt Puchheim die vier Babos am Donnerstag, 20. April, um 20 Uhr ins Volksfestzelt. Mit der „AliBabo Tour“ setzen die Jungs auf maximalen Zappelalarm und geben deutlich zu verstehen, wie sich partytauglicher Gypsy-Sound anhören muss: Direkt ins Herz, in d’Fiaß, authentisch und mit klaren Worten. Die Stadt Puchheim sprach mit Django 3000 über ihre aktuelle Tour.

Was hat euch zur Gründung der Band inspiriert, wie würdet ihr euren Stil beschreiben und wie unterscheidet sich Django 3000 von anderen Bands im gleichen Genre?
Bevor es Django 3000 gab, hatte der Song „Heidi“ einen unerwartet großen Erfolg. Nachdem wir verstanden haben, dass wir mit unserem Song ins Schwarze getroffen haben, trafen wir die Entscheidung eine Band zu gründen und mehr Songs zu schreiben. Das war dann eben Django 3000. Seither spielen wir mit Violine, Gitarre, Bass und Schlagzeug bayerischen Gypsyrock.

Euer Song „Heidi“ kam 2011 auf der Internetplattform YouTube groß raus, ab da ging es steil nach oben. Inwieweit hat euch das als Team verändert?
Wir wurden eigentlich ins kalte Wasser geworfen und mussten schnell professionell arbeiten lernen. Das hat unsere Teamarbeit natürlich sehr gefördert und klappt bis dato sehr gut.

Ihr tourt nicht nur im deutschsprachigem Raum, sondern in der ganzen Welt. Wo ist die beste Stimmung? Und verstehen die Menschen euch auch außerhalb des Weißwurstäquators?
Wir hatten das Glück, in entfernten Ländern wie Indien, Russland, Südkorea usw. spielen zu dürfen. Unsere einsilbigen Refrains und der stampfende Beat haben sehr zum Erfolg beigetragen. Egal in welchem Land man ist, zu unserer Musik kann man tanzen und singen.

Was war bisher euer unvergesslichstes Erlebnis als Band?
Da können wir leider kein einzelnes Erlebnis vorstellen. Die komplette Reise der Band in den letzten zwölf Jahren ist ein Erlebnis, von dem man nur träumen kann. Wir sind froh, das alles erlebt zu haben und freuen uns auf die nächsten zwölf Jahre.

Eure Touren sind eine riesige Party. Wird das nicht schnell anstrengend und wie tankt ihr wieder auf?
Wir brauchen tatsächlich mehr Zeit, um uns zu erholen als vor fünf Jahren. Wir werden wahrscheinlich auch älter. 😉 Wir haben einige Hobbys wie z.B. Motorflug oder einfach nur die Natur genießen. Das hilft unglaublich gut, um bei Kräften zu bleiben.

Karten für das Konzert können im Puchheimer Kulturcentrum PUC, bei der Buchhandlung Bräunling in Puchheim, im SW Kartenservice Germering, bei Amper-Kurier Tickets FFB sowie online unter www.puc-puchheim.de zu je 26,20 Euro erworben werden. Weitere Infos erhalten Sie beim Volksfest-Team der Stadt Puchheim, Tel. 089/80098-197, E-Mail volksfest@auftakt-puchheim.de oder auf der Homepage www.auftakt-puchheim.de.
Presse Miniaturansicht

Freitag den 23.03.2018

zurück

17:00

Bier zum Volksfest

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Halll